TicketShop

‚Verborgene Schätze in der Südheide‘

6
Di. 05. März 24 | 08:30 Uhr | Startpunkt Exkursion: Verdo

‚Verborgene Schätze in der Südheide‘ – Exkursion

Einst war sie der Schrecken aller Reisenden, die hindurch mussten – die finstere, öde Heide um Lüneburg. Sandige Wege machten den Pferde-Fuhrwerken zu schaffen, die Landschaft vermittelte den Eindruck der Einsamkeit und Leere. Erst später wurde der Wert dieser Region erkannt und nachhaltig geschützt.

Die Exkursion dieser Musikwoche will nicht touristische Attraktionen, sondern verborgene Schätze sichten, abseits viel befahrener Pfade kulturellen Spuren nachgehen. Stationen sind das Kloster Isenhagen mit seinen historischen Gebäuden, das Textilmuseum inbegriffen, sowie die Kirche in Hankensbüttel mit ihren Fresken. Literaturkenner Hermann Wiedenroth betreibt ein Antiquariat im „Bücherhaus“ von Bargfeld (der Ort wurde durch den Zuzug des Dichters Arno Schmidt berühmt) und wird über hier wirkende Dichter referieren, darunter Hermann Löns und Felicitas Rose. Wiedenroths Vortrag über „Heide- und Moorliteratur“ ist im Albert-König-Museum in Unterlüß zu erleben. Es ist ein kleines, unentdecktes Juwel.

 

 

 

Künstler:

TICKETS

ODER PERSÖNLICH ÜBER FESTIVALBÜRO:
kontakt@musikwoche-hitzacker.de
Telefon05862 8197
Fax05862 8106
nach oben