TicketShop

Ensemble New Seasons

Ensemble New Seasons

Die Nähe des Ensemblenamens New Seasons zu Vivaldis berühmtem „Jahreszeiten“-Zyklus ist kein Zufall. Die Auseinandersetzung mit barockem Konzertrepertoire bildet einen Schwerpunkt im künstlerischen Schaffen des Ensembleleiters Albrecht Mayer. Hoch gelobte und vielfach ausgezeichnete CD-Einspielungen, die unter anderem Kompositionen von Bach, Händel, Telemann, Vivaldi und Marcello beinhalten, legen davon beredtes Zeugnis ab. Bei der Interpretation ist es Albrecht Mayer besonders wichtig, den Ausdrucksgehalt der Werke lebendig und authentisch in Szene zu setzen. Auf der Suche nach seinem eigenen Klangideal gründete er im Jahr 2002 folgerichtig das Ensemble New Seasons.

Es konzentriert sich von seiner Ausrichtung her ganz auf Stücke der Barockzeit. In seiner Mindestbesetzung – bestehend aus fünf Streichern und Cembalo – lässt sich beispielsweise die Aufführung beinahe aller barocken Konzerte realisieren. Eine entsprechende Aufstockung ermöglicht auch die Wiedergabe größer angelegter Werke, wie Passionen, Oratorien oder Kantaten. Das Ensemble setzt sich zusammen aus Mitgliedern führender Berliner Orchester, die auf dem Gebiet historischer Aufführungspraxis bewandert sind. Mit Albrecht Mayer gastierte das Ensemble New Seasons bereits im Rahmen bedeutender Festivals und Konzertreihen. Höhepunkt war ein Auftritt im Castel Gandolfo vor Papst Benedikt XVI. im August 2011.

Veranstaltungen bei der Musikwoche:

nach oben