TicketShop

Ensemble Prisma

Ensemble Prisma

Das Ensemble Prisma besteht in seiner Standardbesetzung aus einem Bläseroktett – mit je zwei Oboen, Klarinetten, Fagotten und Hörnern. Wie die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, das Ensemble Modern oder bach, blech & blues ist das Ensemble Prisma aus der Jungen Deutschen Philharmonie hervorgegangen. Es wurde mit Preisen und Stipendien bedacht und kann auf eine Vielzahl erfolgreicher Konzerte verweisen. Die Künstler kommen aus ganz Deutschland und sind in Orchestern und Musikhochschulen tätig. Das Repertoire ist überaus vielseitig: Neben bekannten Originalwerken von Mozart, Beethoven, Krommer und Schubert beschäftigt sich das Ensemble Prisma intensiv mit Harmoniemusik-Bearbeitungen von Opern und Schauspielmusiken von Mozarts ‚Zauberflöte’ bis zu Gershwins ‚Porgy and Bess’. In den vergangenen Jahren erhielt es Einladungen zum Schleswig-Holstein Musik Festival, zum Rheingau Musik Festival, zum Mozartfest Würzburg, zu den Niedersächsischen Musiktagen, zum Oberstdorfer Musiksommer und Mittelrhein Musik Festival, zu den Musikwochen Weserbergland und Brühler Schlosskonzerten sowie ins Nationaltheater Mannheim. Es begeisterte auf Schloss Elmau, bei den Kammermusiktagen Mettlach, bei der Oldenburger Promenade, beim Liebenberger Musiksommer und dem Kultursommer Hohenlohe sowie beim Festival Musik und Theater Saar.

Das Ensemble Prisma engagiert sich für den Nachwuchs. Mit den Musiktheaterstücken für Kinder ‚Papa Haydns kleine Tierschau’, ‚Ritter Gluck im Glück’ und ‚Aschenputtel räumt auf’ bringt es sich im Rahmen von Schul- und Familienkonzerten in musikpädagogische Projekte ein – intensiv und begeisternd, doch ohne erhobenen Zeigefinger.

Webseite: www.ensembleprisma.de

Veranstaltungen bei der Musikwoche:

nach oben