TicketShop

Liebe Freunde der Musikwoche Hitzacker,

fantasievoll hat die 31. Musikwoche in diesem Jahr begonnen und ebenso fantasievoll endete sie mit einem fulminanten Abschlusskonzert und langanhaltendem Applaus.

Unser Festival hat im zweiten Jahr der künstlerischen Leitung durch den Oboisten Albrecht Mayer und dank der fein abgestimmten, aufeinander aufbauenden Programme des künstlerischen Planers Markus Bröhl noch einmal richtig an Fahrt gewonnen. Wir haben großartige Künstler genauso wie die Menschen dahinter kennen gelernt. Hervorragende musikalische Leistungen und mitreißende Konzerte gab es zu erleben wie auch ganz ruhige und besinnliche Momente – eben so, wie man es sich für ein Festival wünscht. Neben Albrecht Mayer wussten erstklassige Musiker wie zum Beispiel die Geigerin Tianwa Yang, der Bratscher Nils Mönkemeyer, der Cellist Eckart Runge, die Pianisten Boris Giltburg, Evgenia Rubinova, William Youn und Jaques Ammon oder auch der Cembalist Vital Julian Frey das Publikum zu begeistern.

Der Dramaturgie der ersten beiden Jahre folgend wird auch im kommenden Jahr ein musikalisches Genre im Zentrum des Programms stehen: die „Nachtstücke“. Wieder werden sich namhafte Künstler zu diesem Anlass in Hitzacker versammeln. Neben Albrecht Mayer haben die vielfach ausgezeichnete Klarinettistin Annelien Van Wauwe, der Pianist Adam Laloum, das Trio Les Esprits sowie das NDR Kammerorchester, das aus Musikern des NDR Elbphilharmonie Orchesters besteht, ihr Kommen für 2018 bereits zugesagt.

Einen Vorgeschmack bietet Ihnen der Flyer, der ab August vorliegen wird. Das ausführliche Programm können Sie mit Beginn des Kartenvorverkaufs ab Mitte Oktober auf der Website studieren.

Es grüßt sehr herzlich

Das Team der Musikwoche Hitzacker

nach oben