TicketShop

Toni Geiling

Sänger, Multi-Instrumentalist

Toni Geiling

Toni Geiling, geboren 1975 in Hildburghausen, Thüringen wuchs in der Bachstadt Köthen auf und erlernte dort bereits als Kind das Violinspiel. 1996 wurde er hauptberuflich Musiker, Geiger und Liedermacher. Angefangen hatte alles in Irland. Zuerst als Straßenmusiker, dann an der Seite des Singer-Songwriters Tony Small geigte sich Toni durch die Folkszene der grünen Insel und tourte sogar bis nach Australien.

Es folgten ein Studium auf Lehramt Grundschule in Halle (Saale) und 2001 das erste Lied für Kinder. Für sein musikalisches Schaffen erhielt Toni Geiling mehrere Auszeichnungen, zum Beispiel den Deutschen Folkförderpreis und den Medienpreis LEOPOLD für die CD „Gedanken wollen fliegen“.

Toni Geiling ist Sänger und Multi-Instrumentalist, spielt neben Violine, Gitarre, Maultrommel und, wenn es ganz still wird, auf einer singenden Säge. Anne Diedrichsen am Schlagzeug, Kaspar Domke hinter dem Kontrabass und Andreas Uhlmann an der Posaune tritt als das Wolkenorchester an seine Seite. In dieser Formation steht der Kinderliedermacher seit 2014 auf den großen und kleinen Bühnen unseres Landes. Gefeiert bei Konzerten im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals oder im Konzerthaus Berlin, bei Auftritten in Schul-Turnhallen, in Theatern oder auf Stadtfesten spielen sich Toni Geiling & das Wolkenorchester bis zu 70 Mal im Jahr in die Herzen nicht nur des jungen Publikums. Aktuell tourt Toni Geiling mit den Programmen für Kinder „In der Wolkenfabrik“ und „Gedanken wollen fliegen“ sowie mit seinem Solo-Musikkabarett-Programm „Die Nacktschnecke – Lieder für Erwachsene“.

Webseite: www.tonigeiling.de

Veranstaltungen bei der Musikwoche:

nach oben