TicketShop

Lisa Bassenge Trio

Lisa Bassenge Trio

Lisa Bassenge entdeckte im Alter von 16 Jahren ihre Liebe zum Gesang und zur Musik als verlässliche Lebenshilfe. Nach dem Abitur studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin.

Mit Ihren verschiedenen Formationen, darunter Micatone, Nylon sowie Lisa Bassenge und Band, tourte sie durch Europa und Asien, war in diversen Fernsehshows zu Gast, unter anderem in der „Harald Schmidt Show“ und dem ZDF Morgenmagazin. Neben ihren eigenen Projekten arbeitete die Sängerin unter anderen mit der WDR und NDR Bigband sowie mit Peewee Ellis, Fred Wesley, Astrid North, Nicola Conte, Demba Nabé (aka Boundzound), Calexico, Larry Klein, Vinnie Colaiuta, David Friedman, Till Brönner und Stuart Staples von den Tindersticks zusammen. 2017 gründete Lisa Bassenge gemeinsam mit dem schwedischen Pianisten Jacob Karlzon und dem dänischen Bassisten Andreas Lang ein Trio, mit dem sie bis heute auftritt und aufnimmt.

So erschien im März 2020 die CD „Mothers“. Über den Titel ihres neuesten Albums sagt Lisa Bassenge: „Die Essenz der Kreativität ist stets die Geburt von etwas Neuem. Ideen fügen sich zusammen und lassen Dinge entstehen. Man wird zur Mutter oder zum Vater dessen, was man geschaffen hat.“ Mit dieser Platte gelang Lisa Bassenge ein Tribut an die Mütter der populären Musik. „Sowohl aktuell als auch in der Vergangenheit gibt es so viele großartige Werke von Frauen. Mir war wichtig, das mit meinem Album hervorzuheben.“

Webseite: www.lisa-bassenge.de/

Veranstaltungen bei der Musikwoche:

nach oben