TicketShop

Adam Laloum

Klavier

Adam Laloum

Adam Laloum, 1987 geboren, zählt zu den international herausragenden französischen Pianisten: 2009 gewann er den bedeutenden Clara-Haskil-Wettbewerb. 2017 wurde er bei den „Victoires de la Musique“ in Paris als „Instrumentalist des Jahres“ ausgezeichnet. Im Frühjahr 2018 erscheint die erste CD innerhalb eines langfristigen Exklusivvertrags bei Sony Classical. Seine musikalische Ausbildung begann Adam Laloum am Konservatorium seiner Heimatstadt Toulouse und setzte sie 2002 bei Michel Béroff am Conservatoire de Paris fort. Weitere Studien führten ihn ans Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse de Lyon. Schließlich nahm er Unterricht bei Evgeni Koroljov in Hamburg.

Adam Laloum trat in den vergangenen Spielzeiten mit zahlreichen Spitzenorchestern auf. In Deutschland debütierte er zuletzt beim Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter Nicholas Milton und beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter Nicholas Collon in der Berliner Philharmonie. Klavierabende gab er am Pariser Théâtre des Champs-Elysées, in der Londoner Wigmore Hall, im Brüsseler Palais des Beaux-Arts und in der Zürcher Tonhalle. Er gastierte beim Verbier Festival und Lucerne Festival, beim Klavier-Festival Ruhr, Rheingau Musik Festival und den Schwetzinger Festspielen. Der leidenschaftliche Kammermusiker ist Künstlerischer Leiter des Festivals „Les Pages Musicales de Lagrasse“, das er 2015 ins Leben rief. Im Jahr zuvor gründete er das Trio Les Esprits, mit dem er bei dieser Musikwoche ebenfalls zu erleben ist.

Veranstaltungen bei vergangenen Musikwochen:

nach oben