TicketShop

Andere Töne Anschlagen

Workshop-Projekt

Klangschale

Ein klingendes naturwissenschaftliches Experiment zum Mitmachen unter Leitung von Erich Bäuerle in Kooperation mit dem Kulturbahnhof Hitzacker KUBA e.V.

Unter der Anleitung des Physikers und Ozeanographen Erich Bäuerle wird während dieser Musikwoche Hitzacker eine Experimentierwerkstatt öffnen. Klangphänomene und Erfahrungen mit ihnen sollen sowohl naturwissenschaftlich als auch künstlerisch untersucht werden. Zu diesem Zweck werden die Teilnehmer dieses Workshops eine analytische und ebenso eine sinnliche Herangehensweise üben und praktizieren. Dr. Bäuerle und Musiker werden mittels Dutzender Klangschalen klingende Räume entstehen lassen, die das Musizieren mit ungewohnt weit aufgefächerten Tonsystemen ermöglichen.

Mit „ungewohnt“ sind sowohl altertümliche (griechische, kirchentonartliche) als auch fremdländische (arabische, asiatische, afrikanische) sowie abendländische (klassische und gegenwärtige) Systeme gemeint. Die Klangschalen bieten die Möglichkeit, die Töne durch Kontakt mit Wasser zu modifizieren, was zeigt, dass das Spektrum an Tönen kontinuierlich veränderbar ist.

Charakteristische akustische Merkmale der so erzeugten Töne lassen sich zudem visualisiert betrachten. Ziel des Workshop ist es, durch das analytische und sinnliche Eindringen in ungewohnte Welten aus Melodien und Klängen eine Brücke zwischen Natur und Kultur zu schlagen.

 

Workshop-Termine: 06., 10. und 11. März 2017
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Ort: Kunsthalle Oktogon
Teilnahme: offen für alle Interessenten
Eintritt: frei

 

nach oben